3. Niedersächsische Trans*Tagung

Trans* zu sein ist und bleibt oft ein Kampf auf vielen Ebenen. Persönlich, politisch, familiär und gesellschaftlich. Aber es ist auch immer ein Kampf, den es sich zu kämpfen lohnt. Zum Abbau von Barrieren und für mehr Sichtbarkeit, Vernetzung und Informationsaustausch in diesen Kämpfen lädt TiN | Trans* in Niedersachsen dieses Jahr zur dritten niedersächsischen Trans*Tagung in die Landeshauptstadt Hannover ein. Wie schon in den Vorjahren wollen wir auf der dreitägigen Veranstaltung zusammenkommen, empowern und Wissen vervielfachen. Es erwarten euch Vorträge, Workshops und Diskussionen zu verschiedensten Themen, aber auch Raum um alte Bekannte wiederzutreffen, neue Kontakte zu knüpfen und Ideen, Meinungen und Möglichkeiten kennenzulernen.

Die Trans*Tagung richtet sich an alle interessierten trans* und abinären/nicht-binären Personen aus Niedersachsen und darüber hinaus. Auch Angehörige, Freund*innen und Interessierte sind herzlich Willkommen.

Die Tagung wird von TiN | Trans* in Niedersachsen in Kooperation mit der Landeshauptstadt Hannover und der Volkshochschule Hannover organisiert und vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert.

Wann: 03.09.2020 – 05.09.2021

Wo: Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule
Burgstraße 14, 30159 Hannover

Kontakt: tin@q-nn.de

Die Veranstaltung ist rauch- und alkoholfrei.

Der Veranstaltungsort ist Barrierefrei.

Bitte gib bei der Anmeldung an, ob Du besondere Hilfsmittel (bspw. Übersetzung, DGS) oder eine Kinderbetreuung benötigst, damit wir diese bereitstellen können.

Die Anmeldegebühr beträgt je nach Selbsteinschätzung 30 bis 50 Euro. Es soll jedoch keine Person aus finanziellen Gründen ausgeschlossen sein. Wenn Du Dir die Teilnahme nicht leisten kannst, wende Dich an uns. Wir finden eine Lösung!

Die Teilnahmegebühr enthält das Tagungsprogramm sowie vegane Verpflegung vor Ort Samstag und Sonntag. Wasser, Tee und Kaffee stehen ebenfalls jederzeit zur Verfügung. Andere Getränke und Snacks können vor Ort erworben werden.

Es gibt mehrere Rückzugsmöglichkeiten.

Achtung! Wir behalten uns je nach Lage des Infektionsgeschehens vor die Veranstaltung online durchzuführen!

Eine Kooperation von