Gerne weisen wir auf folgende, spannende Veranstaltung hin:


Einladung zur Veröffentlichung der Broschüre:

„Leitfaden für Führungskräfte zum adäquaten Umgang mit LSBTIQ in der ambulanten und stationären Altenpflege – Damit nicht erneut Unrecht geschieht“

Zentrales Element der hier skizzierten Pflegekonzeptionen ist die Wahrnehmung und Reflexion eigener und fremder Lebenswelten, um Haltungen, Vorurteile und pflegerische Handlungen zu überprüfen und mit den Biografien und Bedürfnissen der LSBTIQ abzustimmen. Dies hat, wie wir aus langjährigen Erfahrungen wissen, auch in der gelingenden Kommunikation mit Menschen mit Demenz eine besondere Relevanz. Bei zu Pflegenden im Allgemeinen und bei Menschen mit Demenz im Besonderen sind ein validierender und verstehender Umgang und der Einbezug der individuellen Biografie in die Pflege und Betreuung essentiell.

Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf tolle Gäste und einen interessanten Vormittag, der durch das Erscheinen und das Grußwort der Niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Frau Dr. Carola Reimann, eine wichtige Wertschätzung erhält.

Die Veranstaltung findet statt am:

03.12.2019 | von 10:30 – 13:30 Uhr
in der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover
Burgstr. 14, 30159 Hannover im Veranstaltungssaal (Theodor-Lessing-Saal)

Anmeldung bis zum 29.11.2019:

57-Infothek@Hannover-Stadt.de

Tel.: 0511 – 168 42345

Fax: 0511 – 168 40882