Liebe LiN*ettes,

wir hoffen Euch geht es gut und ihr habt euch bestmöglich mit der aktuellen Situation arrangieren können. Wir verfolgen stets das Geschehen rund um das  COVID-19 Virus und überlegen ständig was wir eigentlich dürfen und unter Umständen auch können. Eine Planungssicherheit gibt es in diesem Jahr einfach nicht. Das LiN-SommerFest im klassischen Sinne kann in der bekannten Form nicht stattfinden.

Allerdings dürfen und wollen wir nach Altenbücken fahren. Dies ist in einer sehr kleinen Gruppe möglich. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, dass es ein „LiN-Netzwerkwochenende“ geben wird. Wir wollen die Zeit nutzen um intensiv an der Weiterentwicklung des Netzwerks und an lesbischen* Themen in Niedersachsen zu arbeiten. Es wird keine externen Referent*innen geben und auch kein Kulturprogramm, sondern ein reines Arbeitswochenende.

Da nur sehr wenige Plätze zur Verfügung stehen, wollen wir die Plätze aus Fairnessgründen losen.

Daten: 11. bis 13. September 2020, Altenbücken!

Hast du also Lust auf lesbisches*, kreatives Arbeiten am Netzwerk und möchtest gerne beim „LiN-Netzwerkwochenende“ dabei sein, dann schreib gerne bis zum 31. Juli 2020 eine Mail an lin@q-nn.de!

Bis bald!