Liebe LiNettes*,

leider musste Karen-Susan Fessel ihre Lesung am 22. November und ihre Teilnahme an der Veranstaltung „Coming-out und lesbische Identität“ aus persönlichen Gründen absagen.

Wir konnten aber einen ganz tollen Ersatz organisieren! 🙂


Anne Bax reist für uns spontan nach Hannover und liest am 22. November um 19 Uhr für uns!

Lesung: Anne Bax – Lesbe ist nur ein Wort

Ort: andersraum (Hannover)

Die Nachbarin ist plötzlich genderqueer und pansexuell? 
Alle Lesbenpaare in der Bekanntschaft haben kleine Kinder und können nach Einbruch der Dunkelheit das Haus nicht mehr verlassen? Und dann haben alle vor lauter Dating apps auch noch vergessen wie das mit Flirten im richtigen Leben war?
Sie sind nicht allein!
Mit Wortwitz und mit einem liebevollen Blick auf so manche Absurditäten des lesbischen Alltagsleben beschreibt die Autorin Anne Bax die Höhen und Tiefen der Liebe. Sie philosophiert dabei über die vielen Fallstricke der digitalen und analogen Welt: Über Singles, die sich nicht alle 11 Minuten verlieben, über die Selbsthilfegruppe nach der Trennung, über die Verbindung von Holländerkäse und sexueller Orientierung, über das Leben an sich und immer wieder über die Liebe natürlich. 
Viel Romantik, ein wenig Tragik, ein Hauch Erotik, ungestüme Haptik und unvermeidbare Hektik, geeignet für frisch Verliebte, unglücklich Verliebte, unfreiwillig Entliebte, glücklich Liebende, sexuelle Orientierte, emotional Ratlose, absichtlich Unentschlossene und für alle, die über die Liebe und das Leben lachen möchten. 
Anne Bax lebt mit Gattin (schön), Stoffschwein (rosa) und Gleitsichtbrille (grün) im Ruhrgebiet und glaubt an die Liebe.