SFN | Schwules Forum Niedersachsen

SFN | Schwules Forum Niedersachsen

SFN | Schwules Forum Niedersachsen

Schwules Forum Niedersachsen

Das heutige Schwules Forum Niedersachsen (SFN) wurde 1991 als „Landesförderverein Schwulenarbeit in Niedersachen“ gegründet und 1993 als Zusammenschluss schwuler und schwul-lesbischer Selbsthilfegruppen und Vereine in Niedersachsen umbenannt worden.

Wesentliche Aufgabe ist die Koordinierung der Förderung schwuler Selbsthilfe aus Landesmitteln und im Anschluss die praktische Umsetzung der Förderung in Zusammenarbeit mit den Gruppen und Vereinen vor Ort in Niedersachsen. Grundlage dafür war die entsprechende Förderrichtlinie zur Förderung von Aktivitäten zum Abbau der Diskriminierung homosexueller Männer. Historisches Ziel der Planung war, die knappen Gelder möglichst bedarfsorientiert und gerecht unter allen Interessenten*innen zu verteilen. Neben der Förderung aus dem Sozialministerium Niedersachsens konnte das SFN kleinere Projekte auch aus eigenen Mitteln unterstützen.

Seit 2013 ist der SFN e.V. ein Teil des Queeren Netzwerk Niedersachsen.

 


SFN – Termin:

 

Einladung Schwule Gesundheit“

Wann:          23.01.2019 von 19.00 bis 21.00 Uhr

Wo:              Andersraum, Asternstraße 2, 30167 Hannover

 Im Rahmen der Kampagne „Für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Niedersachsen“ wird seit 2017 versucht, u.a. Fragen schwuler Gesundheit zu klären. Um diesen Prozess voranzubringen, hat das Queere Gesundheitsnetz Hannover (QGH) die Initiative ergriffen und wird das Thema 2019 als Schwerpunkt behandeln.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir im QGH an diesem Abend überlegen, welche Perspektiven ein Konzept der Schwulen Männergesundheit umfasst und welche praktischen Schritte durch das QGH unternommen oder initiiert werden könnten. Unser Ziel dabei: Die Verbesserung der Gesundheit schwuler Männer.

Gefragt sind dabei sowohl professionelle als auch persönliche Perspektiven. Die Veranstaltung wird der Auftakt für einen regelmäßigen Arbeitskreis des QGH in Kooperation mit dem Schwulen Forum Niedersachsen sein.

Seien Sie also dabei und fragen Sie sich mit uns,

  • was spezifisch schwule Themen in der Männergesundheit sind,
  • welche Angebote dazu entwickelt werden sollten,
  • wo die Politik gefordert ist, einen Rahmen dafür bereitzustellen,
  • wo Beteiligte selber in Hannover den Anfang machen könnten,
  • welche Kooperationspartner es noch gäbe.

Einladung als pdf: 23.01.2019 – Schwule Gesundheit