IMeV-News
Jugendarbeit im Que(e)r-Schnitt

Jugendarbeit im Que(e)r-Schnitt

Wie schätzen junge Lesben und Schwule, trans* oder intergeschlechtliche Jugendliche ihre Situation ein? Was hilft ihnen, wo fehlt noch was und welche Rolle spielt die Jugendarbeit? Diesen Fragen ging der Landesjugendring Niedersachsen mit einer Studie nach, die in Zusammenarbeit mit…

Hinweis: Stellungnahme des Vorstandes Intersexuelle Menschen e.V. zum Beschluss des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichtes vom 10.10.2017

Hinweis: Stellungnahme des Vorstandes Intersexuelle Menschen e.V. zum Beschluss des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichtes vom 10.10.2017

Der Vorstand des Vereins Intersexuelle Menschen e.V. begrüßt die Bundesverfassungsgerichts-entscheidung ausdrücklich. Der Beschluss beinhaltet, dass intergeschlechtliche Menschen einen Anspruch haben auf die gleiche positive Benennung im Geburtenbuch und in der Folge im Personenstand, wie Frauen und Männer und somit einen…

Alliiert sein als und für LSBT_IQ* - (wie) geht das?

Alliiert sein als und für LSBT_IQ* – (wie) geht das?

Es begann wohl in den USA mit dem Begriff „Straight Allies“, heterosexuelle Alliierte. Das sind jene Promis und Wegbegleiter*innen, die nicht „selbst betroffen“ sind und sich strategisch und persönlich einsetzen für eine bessere Lebenssituation les.bi.schwuler Menschen. Der etwas weniger hippe,…

QNN-Vorstand regelt die Fahrtkostenerstattung im QNN spezifischer

QNN-Vorstand regelt die Fahrtkostenerstattung im QNN spezifischer

Am 16. April 2018 beschloss der geschäftsführende QNN-Vorstand einstimmig: In welchen Fällen eine Übernahme von Fahrtkosten erfolgt, die im Rahmen des Ehrenamts im QNN anfallen. Hierzu zählen neben den Reisen im Rahmen des QNN-Vorstandsamts auch die Teilnahmen an den QNN-Netzwerktreffen…

Stellenausschreibung: Gesundheitsberatung für lesbische, bisexuelle und queere Frauen* & Vereinskoordination/Geschäftsführung - Checkpoint Queer Lüneburg, 30-40 Std./Woche

Stellenausschreibung: Gesundheitsberatung für lesbische, bisexuelle und queere Frauen* & Vereinskoordination/Geschäftsführung – Checkpoint Queer Lüneburg, 30-40 Std./Woche

Der checkpoint queer e.V. sucht…… zum 15.04.2018 eine*n GESUNDHEITSKOORDINATOR*IN (30 Std/ Woche flexibel, angelehnt an TV-L E10/11). Bewerbungsschluss ist der 08.04.2018. Bewerbungen per Mail mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 08.04.2018 an: info [at] checkpoint-queer [punkt] de Weiter Informationen zur…

QNN-Mitglieder wählen neuen Vorstand 2018-2020

QNN-Mitglieder wählen neuen Vorstand 2018-2020

Neben den Formalitäten für die Eintragung der Satzungsneufassung hat die Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag entsprechend der 2016/17 von einer dafür beauftragten AG entwickelten Struktur und Vorstandszusammensetzung neu gewählt. Der Staffelstab im Vorstand ist nun übergeben. 11 neue Vorstandsmitglieder wurden gewählt und…

Fachtag: Queer works?! - LSBTI* in der Arbeitswelt

Fachtag: Queer works?! – LSBTI* in der Arbeitswelt

In diesem Jahr organisiert das QNN in Kooperation mit verschiedenen Institutionen mehrere Fachtage aus den 6 Handlungsfeldern der Kampagne „Für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt* in Niedersachsen“: Arbeitswelt, Bildung, Gesundheit, Schutz vor (sexualisierter) Gewalt, Sichtbarkeit und (Wahl-)Familie. „Arbeitswelt“ bildet den Auftakt….

Queeres (nicht nur aus Niedersachsen) auf der Didacta 2018 in Hannover

Queeres (nicht nur aus Niedersachsen) auf der Didacta 2018 in Hannover

Die größte Bildungsmesse Deutschlands findet vom 20.-24. Februar 2018 in Hannover statt. Lehrkräfte, Schulbuchverlage oder Weiterbildungsangebote stellen sich an den Ständen vor und bieten Vorträge und Workshops im Programm an. Wir freuen uns, dass Niedersachsens Vielfalt* im Bildungsbereich gut vertreten…

Hoffnung für die intergeschlechtlichen Menschen im Koalitionsvertrag 2018 (Bund)

Hoffnung für die intergeschlechtlichen Menschen im Koalitionsvertrag 2018 (Bund)

Das vorgelegte Koalitionspapier 2018 von CDU/SPD auf Bundesebene weckt nicht nur die Hoffnungen auf eine gesetzliche Regelung der kosmetischen Operationen an den Genitalien intergeschlechtlicher Kinder. Aus der Selbstvertretung von Intersexuelle Menschen e.V. und Intersexuelle Menschen LV Niedersachsen e.V. kommen erste…

Broschüre "Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben"

Broschüre „Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben“

Die Bildungsinitiative QUEERFORMAT hat die Broschüre „Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben – Sexuelle und Geschlechtliche Vielfalt als Themen frühkindlicher Inklusionspädagogik“ veröffentlicht. Alle Menschen, die mit Kindern arbeiten und/oder interessiert sind an Pädagogik –…