Bis 15.8. bewerben für das Projekt "lesbische Gesundheit in Niedersachsen"

Bis 15.8. bewerben für das Projekt „lesbische Gesundheit in Niedersachsen“

Das QNN | Queeres Netzwerk Niedersachsen sucht eine eigenständig arbeitende, kommunikative Frau*, die in unserem Team im Projekt „lesbische Gesundheit in Niedersachsen“ folgende Aufgaben übernimmt:

  • Inhaltliche Projektentwicklung, zu Themen wie Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten, Kinderwunsch und Zugang zu und/oder Auswirkungen von Reproduktionsmedizin, Themen rund um Brustgesundheit, gynäkologische Erkrankungen und generelle gesundheitliche Belange, sowie psychische und psychosomatische Folgen sexualisierter Gewalt.
  • Kooperation mit beteiligten Träger-Einrichtungen in queeren oder Frauen-Kontexten
  • Konzeption und Durchführung von Impulsveranstaltungen 2018

Arbeitgeberin ist das QNN, Arbeitsort ist das FrauenMädchenGesundheitsZentrum (FMGZ) Hannover, die Stelle ist auf 18 Monate befristet, wird entsprechend der Qualifikation bis zu TV-L E10 vergütet und umfasst einen Arbeitsumfang von 50% = 19,75 Std./Woche.

Weitere Informationen und Kontaktdaten im PDF der Stellenausschreibung.