Gruppenbild mit fast allen Teilnehmerinnen und den Frauen vom DYKE MARCH Cologne

Danke! Das war das LiN-Sommerfest 2017

Am Wochenende fand das zweite LiN-Sommerfest statt, dieses Mal im FrauenBildungs- und TagungsHaus Altenbücken.

Beim LiN-Sommerfest treffen sich frauenliebende Frauen in allen Variationen und jeden Alters aus dem ganzen Land zum reden, feiern, nachdenken, zusammenarbeiten, zuhören, erholen und auftanken. Das FrauenBildungs- und Tagungshaus Altenbücken war dafür der passende Ort an der Mittelweser.

Das Angebot war, gemeinsam zu lesbischen Themen zu arbeiten, am Kulturprogramm teilzunehmen, zu feiern, im Garten zu sitzen, spazieren zu gehen… Wir erlebten Input, Austausch und Inspiration.

In diesem Jahr war das Thema „Sichtbarkeit„, es kamen drei Frauen vom DYKE MARCH Cologne und erzählten uns von ihrem Projekt, in einem Workshop beleuchteten wir unsere persönliche Sichtbarkeit und Sicherheit, Anne Bax und Martha Neuer lasen, ELA QUERFELD sang und bei der Sommerfest-Party tanzten alle zum Musikmix von DJane D_nise L. (Frauenball HH)… Dazu gab es stundenlange Gespräche im Garten, in den Sofaecken, vegetarisches und auf Wunsch veganes Essen – und klare Rückmeldungen aller Teilnehmerinnen in der Feedbackrunde: „Wir kommen wieder!“ – „Es hat mir unheimlich viel Energie gegeben…“ – „Ein toller Ort, ein tolles Treffen!“

Anfang 2018 trifft sich die LiN-AG Sommerfest, um das Programm für das kommende Jahr gemeinsam zu diskutieren und Ideen zu entwickeln. Wegen des LFT (LesbenFrühlingsTreffen) in Göttingen an Pfingsten 2018 schieben wir das LiN-Sommerfest in den SpätSommer (*hüstel*), um den vollen Genuss von zwei großen Treffen lesbischer Frauen in unserem Land mit angemessenem Abstand zueinander zu ermöglichen. Für die Kalender: LiN-SpätSommerFest 28.-30. September 2018 in Altenbücken.

Herzlichen Dank allen, die durch Vorbereitung, Beiträge und Teilnahme das LiN-Sommerfest 2017 zu einem gelungenen, großartigen Wochenende gemacht haben!