Es tut sich was bei LiN! Sommerfestival!!

Hallo ihr Lieben!

Nachdem Kirsten Plötz sich seit Ende letzten Jahres wieder verstärkt um ihren Arbeitsschwerpunkt als Historikerin kümmert, war es lange ruhig um Lesbisch in Niedersachsen. Wir merken, dass es für die Interessen von frauenliebenden Frauen einfach noch keine gewachsenen Strukturen gibt und die Ideen und Wünsche so manches mal über die Möglichkeiten einer Teilzeitstelle hinausgehen. Das hat sicherlich an vielen Stellen für Missmut gesorgt.

Dennoch geben wir nicht auf und versuchen einen Neustart. Seit Mitte April versuche ich mir als Ansprechpartnerin für Vernetzung einen Überblick zu verschaffen und Kontakte zu knüpfen. Aktuell wird noch ein Stellenanteil für die Öffentlichkeitsarbeit vergeben (in Kürze werden wir uns ausführlicher vorstellen, seid gespannt)!

Und ich bin sehr froh, dass ich viele Frauen kennen lerne, bei denen ich auch auf Interesse und Verständnis stoße. Und weiterhin auf Lust, gemeinsam etwas zu bewegen.

Gelegenheit dazu wird es bei unserem Sommerfestival im Waldschlösschen geben. Vom 19.-21.08.16 ist das Waldschlösschen fest in der Hand der Frauen. (Anmeldung direkt über das Waldschlösschen https://www.waldschloesschen.org/de/veranstaltungsdetails.html?va_nr=6180 ) Weil viele Fragen dazu auftauchen, wer genau damit gemeint ist: Das Angebot richtet sich an alle, die lesbisch in Niedersachsen sind. Dabei sind alle Frauen aus dem Regenbogenspektrum eingeladen. Egal ob du Frau*, Trans, Inter, lesbisch, bi, hetero, queer, unentschlossen oder asexuell bist. Wer in keine Schublade passt, bekommt ein eigenes Schmuckkästchen. Bitte fühlt euch alle angesprochen!

Wir freuen uns riesig, das Sommerfest mit einer Lesung von Karen Susann Fessel aus ihrem Buch “Bronko, meine Frau Mutter und ich” zu starten. Das ganze Wochenende steht im Zeichen von Vernetzung und vor allem eine gute Zeit miteinander zu verbringen, sich kennen und voneinander zu lernen (auch zum Programm gibt es bald mehr Infos!!) Es geht uns darum Gemeinsamkeiten zu entdecken, statt Unterschiede zu betonen.

Wir würden uns freuen, viele von euch dort zu treffen und kennen zu lernen! Meldet euch gerne, wenn ihr weitere Fragen, Anregungen oder Rückmeldungen habt.

Liebe Grüße,
Kerstin Runde
Ansprechpartnerin für Vernetzung bei
Lesbisch in Niedersachsen