LtSN | Landesverband transgeschlechtliche Selbstbestimmung Niedersachsen e.V. i.Gr.

LtSN | Landesverband transgeschlechtliche Selbstbestimmung Niedersachsen e.V. i.Gr.

LtSN | Landesverband transgeschlechtliche Selbstbestimmung Niedersachsen e.V. i.Gr.

Präambel

Geschlechtliche Selbstbestimmung ist die Freiheit eines jeden Individuums sich geschlechtlich selbst zu definieren, unabhängig vom binären Geschlechtersystem und individueller Zuweisung durch Außenstehende in Medizin, Staat und Gesellschaft. Transgeschlechtlich ist jede Person nach eigenem Empfinden.

Wir, die im Landesverband organisierten Gruppen und Menschen, stehen für die Emanzipation transgeschlechtlicher Menschen. Der Landesverband soll transgeschlechtliche Menschen in der Ausübung ihrer Selbstbestimmung bestärken und darin unterstützen, Vereinzelung und Diskriminierung zu begegnen. Durch die Arbeit des Landesverbandes sollen strukturelle gesellschaftliche Diskriminierungen, Stigmatisierungen und Pathologisierungen von transgeschlechtlichen Menschen abgebaut werden.

Der Landesverband setzt sich für die Sensibilisierung und Aufklärung der Gesellschaft für die Belange transgeschlechtlicher Menschen ein, insbesondere in den Bereichen Medizin, Politik, Verwaltung und Wissenschaft.