LiN Sommerfest 2017 in Altenbücken

LiN Sommerfest 2017 in Altenbücken

LiN Sommerfest 2017 in Altenbücken

Nach dem tol­len Start im letz­ten Jahr ver­an­stal­tet LiN — Lesbisch in Niedersachsen auch in die­sem Jahr wie­der das LiN Sommerfest, die­ses Mal vom 4. bis 6. August 2017 im Frauen-Tagungshaus Altenbücken!

Live-Act ELA QUERFELD!

ELA QUERFELD

Irgendwo zwi­schen Herz und Kopf, zwi­schen Bewegung und Stillstand, Herzrasen und Ekstase bewegt sich eine jun­ge Frau im Eiltempo durch die Nation. Ihr Ziel: Die Welt mit ihrer Musik infi­zie­ren!

Und es hat bereits begon­nen. Seit nun­mehr zwei Jahren ist Sängerin und Songwriterin Ela mit offe­nem Herzen unter­wegs. Im Gepäck sind deutsch­spra­chi­ge Popsongs, die eigent­lich kaum unter­schied­li­cher sein könn­ten.

Energiegeladene und erfri­schend viel­fäl­ti­ge Interpretation von “deutsch­pop” gemixt mit der ein­zig­ar­ti­gen und unver­kenn­ba­ren Ausstrahlung und Stimme von Ela. Ob am Keyboard, an der Gitarre oder “nackt” am Mikrofon — Ela gelingt, was nie­mand ler­nen kann: Sie bewegt, Herz und Kopf und ent­zün­det dabei — egal ob solo oder mit ihren vier Jungs von der Band — ein musi­ka­li­sches Feuerwerk zwi­schen Funk, Rock, NDW und Pop, ohne dabei in Kitsch abzu­drif­ten. | www.elaquerfeld.com | Facebook | Instagram | YouTube


Anne Bax liest!

Sie ist die Grande Dame der les­bi­schen Realsatire, die sie manch­mal in ein Ruhrpott-Krimis ver­packt. Was kein Wunder ist, denn dort irgend­wo lebt und arbei­tet Anne Bax “mit Frau, Stoffschwein und Lesebrille”. Den Lokalkolorit in der Stimme, die tro­cke­ne Beobachtungsgabe schwarz auf weiß, dazu beim Lesen immer gut gelaunt… Es wird Euch gefal­len, mit Anne Bax auf die Reise zu gehen. | www.baxbaxbax.de


Workshops, Austausch, Netzwerken. Und die Sommerparty…

Spätes Coming-out, les­bi­sche Sichtbarkeit und Projektförderung im Rahmen der Kampagne “Für sexu­el­le und geschlecht­li­che Vielfalt* in Niedersachsen” sind unse­re Themen in die­sem Jahr. Wir wol­len erneut ins Gespräch kom­men, zuhö­ren, freu­en uns auf ange­reg­te, kon­struk­ti­ve Gespräche!

Programmplanung

Freitag-Abend

  • Lesung Anne Bax
  • Markt der Möglichkeiten: Teilnehmerinnen stel­len ihre Projekte und Projektideen vor, z.B. Lofties Lesbenstammtisch Oldenburg, elfe — equal love fema­le in Cloppenburg und Umgebung…

Samstag

  • Offene Gesprächsrunde: les­bi­sche Sichtbarkeit, les­bi­sche Themen, les­bi­scher Alltag
    • Ideen, Bedarfe, Wünsche in und für Niedersachsen und even­tu­ell dar­über hin­aus
    • Beispielsweise: Was bedeu­tet die #EheFürAlle für uns/Euch/andere? Was sind die Themen und Fragen der Frauen, die beim Sommerfest 2017 sind? Welche gemein­sa­men Interessen haben les­bi­sche Frauen in Niedersachsen? Wie kön­nen wir unse­re Anliegen und Bedürfnisse gesell­schaft­lich sowie poli­tisch sicht­ba­rer machen?
  • DYKE MARCH Cologne — DYKE MARCH in Niedersachsen?
    • Drei Frauen aus dem Kölner Orgateam erzäh­len von den Hintergründen und Abläufen, Erfahrungen und Visionen.
    • Und was ist mit Niedersachsen? Im kom­men­den Jahr fin­det das Lesbenfrühlingstreffen (LFT) in Göttingen statt… Und es gibt zahl­rei­che CSDs, aber noch kei­nen DYKE MARCH…
  • Martha Neuer liest zum Thema spä­tes Coming-out — mit Gesprächszeit
  • Workshop nach Wahl der Teilnehmerinnen — z.B. Förderung für les­bi­sche Projekte in Niedersachsen / über­re­gio­na­le Synergien und Zusammenarbeit / gemein­sa­me Ausarbeitung von Projektideen vom Markt der Möglichkeiten oder aus der Vormittagsrunde — mit QNN-/LiN-Geschäftsführerin Friederike Wenner
  • ELA QUERFELD in con­cert
  • LiN-Sommerfest-Party mit DJane D_nise L. aus Hamburg

Sonntag

  • spä­tes Frühstück
  • LiN-Plenum
    • Lesbisch in Niedersachsen 2017/18 — wohin kann oder soll die Reise gehen?
    • Blick auf die LiN-Ziele, die aus der Kampagnenvorarbeit 2014–2016 her­aus­ge­ar­bei­tet wor­den sind?
    • LiN im QNN — Koalitionen und Vernetzung
    • Lokale oder the­men­spe­zi­fi­sche LiN-Treffen 2017/18 und LiN-Beteiligung am LFT?
    • …und was sonst noch so übers Wochenende im Ideenspeicher gelan­det ist.

LiN Sommerfest 2017 auf einen Blick!

  • Los geht’s: Freitag 4. August 2017 um 18 Uhr
  • Abschied: Sonntag 6. August 2017 um 14 Uhr
  • Ort: Frauenbildungs- und Tagungshaus Altenbücken
  • Kostenbeitrag nur 50 Euro pro Person für Unterkunft, Verpflegung und Programm. Gefördert aus Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.
  • Die Unterbringung erfolgt in 2- und 3-Bett-Zimmern, die Einteilung erfolgt vor Ort.
  • Einzelzimmer sind in begrenz­ter Anzahl vor­han­den, der EZ-Zuschlag beträgt 30€/Nacht, also +60€ für das Sommerfest. Bitte EZ-Buchungswunsch bei der Anmeldung ange­ben. First come, first ser­ve…
  • Anmeldungen unter: lin [at] q-nn [punkt] de | Die Plätze sind begrenzt!
    Anmelden — Bestätigung bekom­men — Kostenbeitrag über­wei­sen — fer­tig, dann sehen wir uns in Altenbücken :-)
    Rückerstattung von stor­nier­ten Anmeldungen nur, wenn der Platz ander­wei­tig ver­ge­ben wer­den konn­te. Ummelden auf eine ande­re Person ist per Mail mög­lich bis 1.8.2017.

  • Hol Dir die Updates auf Facebook! Oder abon­nie­re unse­ren LiN-Newsletter.

Infos zur Anreise: Das Frauenbildungs- und Tagungshaus Altenbücken liegt zwi­schen Hannover und Bremen. Die Anreise ist mög­lich per PKW oder mit dem ÖPNV (Busverbindungen nach Altenbücken/Bücken ab den Bahnhöfen Eystrup oder Syke)

Das Programm zum LiN-Sommerfest 2017 wird hier nach und nach fort­ge­schrie­ben. | Stand: 3. Juli 2017