LiN-Termine

LiN-Termine

LiN-Termine

Termine für les­bi­sche, bise­xu­el­le und quee­re Frauen* in Niedersachsen.

  • Sa
    24
    Feb
    2018

    Mitgliederversammlung 2018 mit Vorstandswahl

    13:30 UhrFreizeitheim Linden, Windheimstr. 4, Hannover

    Mit der Wahl des Vorstands 2018–2020 beginnt die Arbeit des QNN in den neu­en Strukturen. Auf der MV wer­den auch die letz­ten Formalitäten zur Eintragung der Satzungsneufassung erle­digt.

  • Fr
    09
    Mrz
    2018
    So
    11
    Mrz
    2018

    LiN | Lesbisch* in Niedersachsen – Arbeiten im Netzwerk

    18:00 UhrAkademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen

    LiN ent­wi­ckelt sich, LiN bear­bei­tet Themen, LiN ver­netzt und unter­stützt Aktivitäten im gan­zen Land von und/oder für frauen*liebende Frauen*.

  • Do
    15
    Mrz
    2018

    Fachtag “Queer works?! — LSBTI* in der Arbeitswelt”

    10:30 UhrHannover Congress Centrum, Theodor-Heuss-Platz 1–3, Hannover

    Die recht­li­che Gleichstellung von LSBTI*-Personen ist in den letz­ten Jahren vor­an geschrit­ten. Dennoch gibt es eine gro­ße Zahl an Menschen, die sich am Arbeitsplatz in Bezug auf ihre sexu­el­le und geschlecht­li­che Identität nicht outen. Woran liegt das?

    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • mehr zur Veranstaltung | TN-Beitrag 15 € | Anmeldung bis 12. März online

     

  • Do
    19
    Apr
    2018

    Lesung: „Ein letztes Mal wir“ mit Lovis Cassaris

    18:00 UhrPavillon, Lister Meile 4, Hannover

    Temporeich und mit einer Prise Humor erzählt die Schweizer Autorin Lovis Cassaris diese unge­wöhn­li­che Liebesgeschichte, vor dem Hintergrund der atem­be­rau­ben­den schwe­di­schen Landschaft.

  • Sa
    21
    Apr
    2018

    Workshop “Sex-positiv lieben und begehren”

    14:00 UhrAndersraum, Asternstraße 2, Hannover
    FLTI* only | Der sex-posi­ti­ve Grundgedanke ist sim­pel, jedoch nicht selbst­ver­ständ­lich. In der Gesellschaft ist Sex all­ge­gen­wär­tig, aber kla­re Kommunikation immer noch mit Tabus behaf­tet. Viele Leute wis­sen über­haupt nicht genü­gend über ihre Körper und Sexualität Bescheid. Sie wis­sen nicht, was sie anmacht und wie sie das Partner*innen mit­tei­len kön­nen. Wir möch­ten einen posi­ti­ven Umgang mit Sex ermög­li­chen. Im Workshop gibt es dazu Anregungen, Raum für Fragen und prak­ti­sches Handwerkszeug in siche­rer, unge­zwun­ge­ner Atmosphäre. Referentin: Daniela Thörner
  • Mo
    30
    Apr
    2018

    Workshop „Offene Beziehung – wie fange ich an?“

    18:00 UhrAndersraum, Asternstraße 2, Hannover

    FLTI* only | Beziehungen zu öff­nen kann chao­tisch und her­aus­for­dernd sein. Gleichzeitig ist es eine schö­ne Möglichkeit, sich aktiv dar­über bewusst zu wer­den, wel­che Aspekte an Beziehungen wir schät­zen und wel­che wir ver­än­dern wol­len.

    Inna Barinberg hat jah­re­lan­ge Erfahrung mit quee­ren und geöff­ne­ten Beziehungen: polyplom.wordpress.com

    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit
  • Sa
    05
    Mai
    2018

    Workshop “fett_sein_denken — Kritische Perspektiven auf Körper und ihre Normierungen” | FLTI* only

    14:00 UhrAndersraum, Asternstraße 2, Hannover

    Der fette_widerstand, eine akti­vis­ti­sche Politgruppe aus Frankfurt, möch­te in die­sem Workshop dazu ein­la­den fett_sein_(zu)denken. Wir beschäf­ti­gen uns mit gesell­schaft­li­chen Diskursen um Körper und Dicksein.

  • Di
    15
    Mai
    2018

    Vortrag: Laura Méritt “Body-Positivity”

    19:00 UhrHaus der Jugend, Große Gildewart 6–9, Osnabrück

    Wer von der gesell­schaft­lich und medi­zi­nisch defi­nier­ten (Körper-) Norm abweicht, erfährt schnell Wertungen, Diagnosen und Pathologisierung. Wie stark wir auch selbst sol­che Zuschreibungen gelernt und ver­in­ner­licht haben und wie wir uns aus die­ser Beschämungskultur befrei­en kön­nen, das wol­len wir zusam­men erar­bei­ten und Körpervielfalt fei­ern.

    • Laura Méritt ist Sexpertin und sex­po­si­ti­ve Feministin aus Berlin
    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit in Kooperation mit LIOS e.V.
  • Fr
    18
    Mai
    2018

    LesbenFrühlingsTreffen (LFT) 2018 Göttingen

    BBS 2, Göttingen

    Termintipp | Das LesbenFrühlingsTreffen (LFT) kommt Pfingsten 2018 nach Göttingen | Motto „Lesben hört die Signale!“

  • Sa
    19
    Mai
    2018
    So
    20
    Mai
    2018

    CSD Hannover 2018 | “Da geht noch was!”

    Opernplatz, Hannover

    Termintipp | Der Christoper Street Day (CSD) Hannover fin­det auch 2018 wie­der an Pfingsten, 18.–20. Mai, auf dem Opernplatz statt. Bei Demonstration und Straßenfest wer­den wie­der rund 20.000 Besucherinnen und Besucher erwar­tet, die gemein­sam fei­ern und glei­che Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* (LSBT*) Menschen for­dern.

  • Sa
    26
    Mai
    2018

    LIOS Frauen Party

    20:00 / 22:00 UhrLagerhalle, Rolandsmauer 26, Osnabrück

    Termintipp | LIOS — Lesbisch in Osnabrück, hier wächst ein Netzwerk…

    • Eintritt 3 Euro | Eingang Bocksmauer
    • 20 Uhr: Auftritt — Chor Taktlos & TWO HEARTS IN TEN BANDS
    • 22 Uhr: Party (Pop & Rock) — DJane Kirsten (Lagerhalle, Hyde Park)
    • www.lesbisch-in-osnabrueck.de

     

  • Fr
    01
    Jun
    2018
    So
    03
    Jun
    2018

    Alliiert sein als und für LSBTIQ*“ — Grundkurs

    18:00 UhrAkademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen

    QNN-Entwicklungsthema 2018 | Was vor eini­gen Jahren noch schwul-les­bisch hieß, ist heu­te oft les.bi.schwul.trans.inter.queer oder ein­fach nur queer. Die Frage der Bündnisse unter­ein­an­der ist daher aktu­el­ler denn je — wen mei­nen wir eigent­lich mit LSBTIQ*, wen kön­nen wir ver­tre­ten, wer spricht in unse­rer Initiative für wen?

    Im Grundkurs steht das Kennenlernen der eige­nen Perspektive im Vordergrund. Möglichkeit zur Vertiefung für die Perspektive im Ehrenamt oder als Akteur_in bei den Workshops im September: “Willkommen im Club” — “Dabeisein, aber nicht um jeden Preis”.

    • Teilnahme aus Niedersachsen kos­ten­los, sonst 113 Euro
    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • Weitere Infos und Anmeldung unter: waldschloesschen.org
  • Sa
    09
    Jun
    2018

    2. Feministisches Barcamp Hannover

    Pavillon, Lister Meile 4, Hannover

    Termintipp | Mit dem Feministischen Barcamp in Hannover möch­ten die Veranstaltenden Menschen im Norden eine Plattform geben, zusam­men zu kom­men und femi­nis­ti­sche Themen zu dis­ku­tie­ren. Besonders wich­tig sind ihnen dabei inter­sek­tio­na­le Perspektiven.

    • Die Teilnahme ist kos­ten­frei. Die Plätze sind begrenzt.
    • OPEN TO ALL GENDERS!
    • Eine Kooperations-Veranstaltung von Referat für Frauen und Gleichgestellung der LHH, Team Gleichstellung Region Hannover und SLU — Stiftung Leben und Umwelt / Heinrich-Böll-Stifung Niedersachsen
    • Informationen und Anmeldung: feministisches-barcamp.de
  • Fr
    15
    Jun
    2018

    Vortrag „Mehrfachdiskriminierung von LGBT*I*Q of Color“

    16:00 UhrAndersraum, Asternstraße 2, Hannover

    Warum über Mehrfachdiskriminierung spre­chen?

    Durch das Zusammenkommen ver­schie­dens­ter Zugehörigkeiten sind LSBT*I*Q öfter von mehr als einer Diskriminierungsform betrof­fen, wie zum Beispiel Rassismus, Behindertenfeindlichkeit, Klassismus. Der Vortrag wird sich mit die­sen Intersektionen beschäf­ti­gen. Wir möch­ten mit euch die Theorie und Praxis unse­re Arbeit bespre­chen. In einer anschlie­ßen­den Diskussion sind wir offen für eure Fragen und tei­len unse­re Erfahrungen gern mit euch.

  • Sa
    16
    Jun
    2018

    Empowerment Workshop für Black_LSBT*I*Q of Color/Black Queers

    12:00 UhrAndersraum, Asternstr. 2, Hannover

    In dem Workshop wol­len wir uns aus­tau­schen, Erfahrungen und Strategien tei­len und uns natür­lich empowern. Mit Hilfe ver­schie­de­ner Methoden und Ideen wol­len wir gemein­sam dar­über reflek­tie­ren, was es heißt Queer of Color/Black Queer zu sein und wie wir uns (wie­der) posi­tiv dar­auf bezie­hen kön­nen. Der Vortrag wird abwech­selnd in deut­scher und eng­li­scher Lautsprache gehal­ten.

  • Mi
    27
    Jun
    2018

    After Work „Regenbogenfamilie“

    17:00 UhrKommunales Kino, Sophienstraße 2, Hannover

    Filmvorführung “Zwei Mütter”. Anschließend Podiumsdiskussion “Kinderwunsch — Wege, Hürden, Zukunft” | Mit: Michaela Herbertz-Floßdorf, Rix Weber und Sascha K. Adner

    • Tickets: 5€ — erhält­lich im Koki Hannover
    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit
  • Sa
    07
    Jul
    2018

    Vortrag “Lesben Gesundheit” mit Brunch

    11:00 UhrFMGZ Hannover, Escherstraße 10, Hannover
    Dr. phil Gisela Wolf (Psychologische Psychotherapeutin) hält einen Vortrag zum Thema “Lesben Gesundheit”.
  • Di
    17
    Jul
    2018

    Vortrag: Laura Méritt „Frauenkörper neu gesehen“

    19:00 UhrAbspann im Universum Kino, Neue Straße 8, Braunschweig

    Körperbilder ver­än­dern sich im Laufe der Zeit, sind kul­tu­rell geprägt und gesell­schaft­lich nor­miert. In den 1970er Jahren wie­sen die Frauengesundheitszentren dar­auf hin, wie stark Frauen auch in der rein ana­to­mi­schen Beschreibung als man­gel­haf­te Wesen dar­ge­stellt wur­den.

    • Laura Méritt ist Sexpertin und sex­po­si­ti­ve Feministin aus Berlin
    • Eintritt frei
    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit in Kooperation mit dem CSD Braunschweig im Rahmen von: Sommerlochfestival | CSD Braunschweig 2018 – Motto „Aufklärung schafft Akzeptanz”
  • Fr
    20
    Jul
    2018
    So
    22
    Jul
    2018

    Das L-Wort – Lesben machen sich sichtbar

    18:00 UhrAkademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen

    Seminar für les­bi­sche Frauen jeden Alters | Sich sicht­bar zu machen, ist gar nicht so schwer, wie es manch­mal scheint. Gemeinsam wol­len wir Wege auf­zei­gen und anhand kon­kre­ter Projektideen indi­vi­du­ell ange­pass­te Strategien erar­bei­ten. Mit: Sabine Arnolds und Ursula Neumann

  • Fr
    17
    Aug
    2018
    So
    19
    Aug
    2018

    QNN-Resonanzraum und ThinkTank 2019+

    18:00 UhrAkademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen

    Der ver­eins­in­ter­ne Strukturentwicklungsprozess 2016/17 und die Koordination und Beteiligung an der Kampagne “Für sexu­el­le und geschlecht­li­che Vielfalt* in Niedersachsen” haben das QNN über die Vereinsstruktur hin­aus nach­hal­tig ver­än­dert: Das QNN-Team ist gewach­sen und er- und bear­bei­tet eige­ne Projekte im Rahmen der Kampagne. Die Aufgabenfelder erwei­tern sich über die Koordination der Vergabe von Landesfördermitteln hin­aus.

    Wie schon im September 2017 arbei­ten an die­sem Wochenende wie­der Ehren- und Hauptamtliche des QNN und Aktive der Gruppen und Vereine in Niedersachsen gemein­sam am QNN.

    • kos­ten­los für Teilnehmende aus Niedersachsen
    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • Anmeldung auf waldschloesschen.org
  • Sa
    01
    Sep
    2018
    So
    02
    Sep
    2018

    Willkommen im Club“ Alliiert sein als und für LSBTIQ* — Vertiefungsworkshop 1

    Akademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen
    “Warum sind so wenig (les­bi­sche) Frauen bei unse­ren für alle offe­nen Abenden?”, “Wieso wer­fen uns inter­ge­schlecht­li­che Menschen vor, wir wür­den sie nicht rich­tig ver­tre­ten, sie kön­nen doch Teil unse­res Orga-Teams wer­den?”
    Dieses Vertiefungsseminar rich­tet sich an Personen, die sich durch lang­jäh­ri­ge Arbeit in Initiativen eta­bliert haben oder sich ander­wei­tig als pri­vi­le­giert wahr­neh­men.
    Wie kön­nen Privilegien syn­er­ge­tisch genutzt wer­den. Wie funk­tio­niert der Ausbau vom schwul-les­bi­schen zum quee­ren Verein? Was sind die eige­nen Möglichkeiten, die viel­leicht noch unge­nutzt und unge­se­hen blei­ben?
    Ein Workshop-Wochenende mit hohem Praxisbezug.
    • Teilnahme aus Niedersachsen kos­ten­los, sonst 113 Euro
    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • Weitere Infos und Anmeldung unter: waldschloesschen.org
  • Sa
    08
    Sep
    2018
    So
    09
    Sep
    2018

    Dazugehören. Aber nicht um jeden Preis.“ Alliert sein als und für LSBTIQ* — Vertiefungsworkshop 2

    Akademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen
    Umgangskultur und Interessenkonflikte wer­den in Gruppen oft über meh­re­re Generationen von Aktiven wei­ter­ge­tra­gen. Dies kann zu sehr ver­fes­tig­ten, aber unaus­ge­spro­che­nen Machtverhältnissen inner­halb der Strukturen füh­ren. Aktiv und bewusst oder auch unbe­wusst und unbe­ab­sich­tigt wer­den dabei Personen oder Gruppen von Menschen von der Beteiligung aus­ge­schlos­sen. Diese erle­ben sol­che Situationen oft als schmerz­haft und zie­hen sich zurück.
    In die­sem Vertiefungsworkshop sind alle Menschen ein­ge­la­den, die Schwierigkeiten haben, sich und ihren Interessen in LSBTIQ*Gruppen und -Initiativen Gehör zu ver­schaf­fen und dafür Alliierte suchen.
    • Teilnahme aus Niedersachsen kos­ten­los, sonst 70 Euro
    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • Weitere Infos und Anmeldung unter: waldschloesschen.org
  • Fr
    28
    Sep
    2018
    So
    30
    Sep
    2018

    LiN-SpätSommerFest 2018

    Frauen Bildungs- und Tagungshaus Altenbücken

    Beim LiN-SpätSommerFest tref­fen sich frauen*liebende Frauen* (in allen Variationen) aus dem gan­zen Land und in allen Altersklassen zum reden, fei­ern, nach­den­ken, zusam­men­ar­bei­ten, zuhö­ren, erho­len und auf­tan­ken.

  • Do
    25
    Okt
    2018
    So
    28
    Okt
    2018

    Trans* in Beziehung – Ein Partnerschafts-Wochenende rund um Nähe, Körper und Sexualität

    Akademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen
    Dieses Wochenend-Seminar rich­tet sich an Paare und ande­re Beziehungskonstellationen, bei denen min­des­tens eine Person trans* ist. Alle sexu­el­len Orientierungen, Beziehungskonstellationen und Gender-Identitäten sind will­kom­men, unab­hän­gig davon an wel­chem Punkt ihres (Transitions)Weges sie sich befin­den.
    • Teilnahme aus Niedersachsen kos­ten­los, sonst 113 Euro
    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • in Kooperation mit dem QNN, TiN und LiN
    • Weitere Infos und Anmeldung unter: waldschloesschen.org
  • Fr
    26
    Okt
    2018
    So
    28
    Okt
    2018

    Regenbogenfamilien — Perspektiven und Umsetzung

    Akademie Waldschlösschen, Reinhausen bei Göttingen

    Rechtliche Rahmenbedingungen, Reflektion der Rollenverteilung, “Wie machen wir unser Kind stark”? Im Seminar möch­ten wir hel­fen, den Weg des Kinderwunsches zu gehen. Ganz gleich, ob der Gedanke gera­de erst ent­sprun­gen oder schon wei­ter fort­ge­schrit­ten ist. Mit: Juliane und Svenja Steeger

    • 30 € für Teilnehmende aus Niedersachsen | sonst 113 €
    • geför­dert aus Mitteln des Landes Niedersachsen
    • Anmeldung auf waldschloesschen.org