Projektförderung

Projektförderung

So geht’s!

Wir machen es so ein­fach wie mög­lich für Euch. Wenn Ihr eine Projektidee habt, schreibt uns unter lin [at] q-nn [punkt] de direkt an. Für den Anfang müs­sen wir wis­sen:

  1. Um wel­ches Projekt geht es?
  2. Wann soll es statt­fin­den und wann fal­len die ers­ten Kosten an?
  3. Wie kann die­ses Projekt Diskriminierung abbau­en?
  4. Wofür ent­ste­hen wel­che Kosten?
  5. Woher kom­men die Eigenmittel? (Eintritt, Spenden, Beiträge, ande­re Fördergelder)
  6. Für wel­che Zielgruppen ist das Projekt gedacht, wie­vie­le Menschen neh­men teil bzw. wer­den erreicht?

Hält das Queere Netzwerk Niedersachsen Euer Projekt für för­de­rungs­fä­hig, bekommt Ihr ein klei­nes Formular und wir schlie­ßen einen Kooperationsvertrag mit Euch ab. Ihr führt Euer Projekt durch und legt uns dann ent­spre­chend des Kostenplans die ver­aus­lag­ten Rechnungen etc. vor. Ist alles kor­rekt, über­wei­sen wir.

Wichtig: Bitte bean­tragt nicht all­zu spät! Schon in Eurer Öffentlichkeitsarbeit bzw. Werbung muss for­mal kor­rekt deut­lich wer­den, dass die­ses Projekt vom Land geför­dert wird und es kön­nen nur Kosten erstat­tet wer­den, die nach dem Abschluss der Kooperationsvereinbarung anfal­len.

Ansprechpartnerin

fwenner_quadrat-100x100

Friederike Wenner
QNN-Geschäftsführerin für LiN

Fon: 0511 – 54 61 80 05
lin [at] q-nn [punkt] de