Q-NN.de: Ein Dach für Netzwerk, Interessenvertretung und Förderung aus Landesmitteln: Das ist das Queere Netzwerk Niedersachsen.

Willkommen beim QNN

Das QNN | Queeres Netzwerk Niedersachsen ist das Dach für die Vertretenden aller Gruppen, Vereine und Institutionen, die mit und für queere Menschen in Niedersachsen aktiv sind. Es ist dabei noch einmal unterteilt in vier Netzwerke für lesbische, schwule, trans*– und inter-Interessen. In diesen Netzwerken findet der themenbezogene Austausch im Rahmen von Vernetzungstreffen statt, hier werden die konkreten und spezifischen Bedarfe der Interessengruppen ins QNN eingebracht und fortgeschrieben.

Das QNN bietet Projekten, die entsprechende Diskriminierungen abbauen, eine Förderung aus Landesmitteln an. Im Bereich intersexueller Interessen kooperiert das Queere Netzwerk hierfür mit dem Landesverband Intersexuelle Menschen. 2017/18 koordiniert das QNN darüber hinaus den Großteil der Maßnahmen im Rahmen der Kampagne „Für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt* in Niedersachsen“.

 

LiN-Sommerfest vom 4.-6. August 2017 in Altenbücken

Nach dem tollen Start im letzten Jahr veranstaltet LiN – Lesbisch in Niedersachsen auch in diesem Jahr wieder das LiN-Sommerfest, dieses Mal vom 4. bis 6. August 2017 in Altenbücken! Live-Act ELA QUERFELD! Irgendwo zwischen Herz und Kopf, zwischen Bewegung…

Seit April 2017 ist Friederike Wenner die Neue im QNN | Queeres Netzwerk Niedersachsen. Als gleichberechtigte Geschäftsführerin neben Thomas Wilde wird sie vor allem für die lesbischen Interessen in Niedersachsen arbeiten. Ein kleines Kennenlern-Gespräch… Friederike, erst einmal herzlichen Glückwunsch zur…

Niedersachsen wird „queerer“ - Landeshaushalt sieht Mittel für eine Kampagne vor

Niedersachsen wird „queerer“ – Landeshaushalt sieht Mittel für eine Kampagne vor Mit den im Doppelhaushalt für 2017/18 jährlich vorgesehenen 1,1 Millionen Euro setzen die Koalitionspartner ein deutliches Zeichen, dass die Verbesserung der Situation von Lesben und Schwulen sowie trans* oder…

2. Koordinierungs- und Vernetzungsstreffen des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt- gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit" in der Akademie Waldschlösschen

Am Wochenende vom 21.-23.10.2016 folgten 14 Organisationen der Einladung zum 2. Koordinierungs- und Vernetzungstreffen der Kooperationspartner*innen des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt- gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit“ in der Akademie Waldschlösschen. Ziel des Treffens war der Austausch über die Entwicklung der…

  Verleihung der Goldmarie 2016 am 15.07.2016 Geehrt wurden Frau Ira Martens für diejahrelange Gestaltung der Materialien für den CSD in Oldenburg. Frau Claudia Keune erhielt den Preis für ihre ehrenamtliche Beratung trans*geschlechtlicherMenschen in Wolfsburg. Die dritte Goldmarie ging an…

Lesbische Sichtbarkeit

Ihr Lieben! Nun ist es offiziell:  Meike Holitzner aus Cloppenburg unterstützt zukünftig die Öffentlichkeitsarbeit bei LiN! Beim L-Beach sowie auf vielen CSDs in Niedersachsen habt ihr LiN bereits hören und sehen können. In Hannover, Aurich, Oldenburg und Cloppenburg haben wir…