Q-NN.de: Ein Dach für lesbische und schwule Interessenvertretung, in Zusammenarbeit mit dem Landesverband transgeschlechtliche Selbstbestimmung und dem Landesverband Intersexuelle Menschen: Das ist das Queere Netzwerk Niedersachsen.

Willkommen beim QNN

Das Queere Netzwerk Niedersachsen ist das Dach für die lesbische und schwule Interessenvertretung in Niedersachsen. Es bietet Projekten, die entsprechende Diskriminierungen abbauen, eine Förderung aus Landesmitteln an. Zur Förderung von Vorhaben für transgeschlechtliche und intersexuelle Menschen aus Landesmitteln kooperiert das Queere Netzwerk mit dem Landesverband transgeschlechtliche Selbstbestimmung und dem Landesverband Intersexuelle Menschen.

 

  Verleihung der Goldmarie 2016 am 15.07.2016 Geehrt wurden Frau Ira Martens für diejahrelange Gestaltung der Materialien für den CSD in Oldenburg. Frau Claudia Keune erhielt den Preis für ihre ehrenamtliche Beratung trans*geschlechtlicherMenschen in Wolfsburg. Die dritte Goldmarie ging an…

Lesbische Sichtbarkeit

Ihr Lieben! Nun ist es offiziell:  Meike Holitzner aus Cloppenburg unterstützt zukünftig die Öffentlichkeitsarbeit bei LiN! Beim L-Beach sowie auf vielen CSDs in Niedersachsen habt ihr LiN bereits hören und sehen können. In Hannover, Aurich, Oldenburg und Cloppenburg haben wir…

Hallo ihr Lieben! Nachdem Kirsten Plötz sich seit Ende letzten Jahres wieder verstärkt um ihren Arbeitsschwerpunkt als Historikerin kümmert, war es lange ruhig um Lesbisch in Niedersachsen. Wir merken, dass es für die Interessen von frauenliebenden Frauen einfach noch keine…

LAND LuST e.V. richtet Servicezentrum Nordwest des QNN ein

LAND LuST e.V. richtet Servicezentrum Nordwest des QNN ein Aurich, den 21.05.2016:  Thomas Wilde, Geschäftsführer des QNN, sagte auf dem CSD in Aurich verbindlich die Förderung eines Servicezentrums Nordwest des QNN aus Landesmitteln zu. Vorausgegangen war dem eine Antragstellung des…

Niedersachsen erhält eine Vernetzungsstelle für die Belange von LSBTI*‐ Flüchtlingen

Hannover, den 14.05.2016:  Frau Sozialministerin Cornelia Rundt sagte auf dem  CSD in Hannover verbindlich die Finanzierung der Arbeit für Geflüchtete mit einem LSBTI*-Hintergrund zu. Vorausgegangen war dem eine Antragstellung des Vereins Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB) in Kooperation mit dem Andersraum und…

Einladung zur Mitgliederversammlung des QNN Liebe Mitglieder, unsere nächste ordentliche Mitgliederversammlung wird in Hannover stattfinden am 04.06.2015 von 11:00 – 17:00 Uhr in der „Bürgerschule“, Klaus-Müller-Kilian-Weg 2. Der Vorstand schlägt folgende Tagesordnung vor: 1. Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und…