Q-NN.de: Ein Dach für lesbische und schwule Interessenvertretung, in Zusammenarbeit mit dem Landesverband transgeschlechtliche Selbstbestimmung und dem Landesverband Intersexuelle Menschen: Das ist das Queere Netzwerk Niedersachsen.

Willkommen beim QNN

Das Queere Netzwerk Niedersachsen ist das Dach für die lesbische und schwule Interessenvertretung in Niedersachsen. Es bietet Projekten, die entsprechende Diskriminierungen abbauen, eine Förderung aus Landesmitteln an. Zur Förderung von Vorhaben für transgeschlechtliche und intersexuelle Menschen aus Landesmitteln kooperiert das Queere Netzwerk mit dem Landesverband transgeschlechtliche Selbstbestimmung und dem Landesverband Intersexuelle Menschen.

 

Das Queere Netzwerk Niedersachsen e.V. sucht zum 01. April 2017 eine Mitarbeiterin

Ausschreibung einer Stelle Das Queere Netzwerk Niedersachsen e.V. (QNN) sucht zum 01. April 2017 eine Mitarbeiterin, um folgende Aufgaben im Verband zu übernehmen: Erfassung relevanter Informationen für lesbisches Leben aus der Landespolitik und Darstellung auf der LiN Homepage sowie als…

Niedersachsen wird „queerer“ - Landeshaushalt sieht Mittel für eine Kampagne vor

Niedersachsen wird „queerer“ – Landeshaushalt sieht Mittel für eine Kampagne vor Mit den im Doppelhaushalt für 2017/18 jährlich vorgesehenen 1,1 Millionen Euro setzen die Koalitionspartner ein deutliches Zeichen, dass die Verbesserung der Situation von Lesben und Schwulen sowie trans* oder…

2. Koordinierungs- und Vernetzungsstreffen des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt- gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit" in der Akademie Waldschlösschen

Am Wochenende vom 21.-23.10.2016 folgten 14 Organisationen der Einladung zum 2. Koordinierungs- und Vernetzungstreffen der Kooperationspartner*innen des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt- gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit“ in der Akademie Waldschlösschen. Ziel des Treffens war der Austausch über die Entwicklung der…

  Verleihung der Goldmarie 2016 am 15.07.2016 Geehrt wurden Frau Ira Martens für diejahrelange Gestaltung der Materialien für den CSD in Oldenburg. Frau Claudia Keune erhielt den Preis für ihre ehrenamtliche Beratung trans*geschlechtlicherMenschen in Wolfsburg. Die dritte Goldmarie ging an…

Lesbische Sichtbarkeit

Ihr Lieben! Nun ist es offiziell:  Meike Holitzner aus Cloppenburg unterstützt zukünftig die Öffentlichkeitsarbeit bei LiN! Beim L-Beach sowie auf vielen CSDs in Niedersachsen habt ihr LiN bereits hören und sehen können. In Hannover, Aurich, Oldenburg und Cloppenburg haben wir…

Hallo ihr Lieben! Nachdem Kirsten Plötz sich seit Ende letzten Jahres wieder verstärkt um ihren Arbeitsschwerpunkt als Historikerin kümmert, war es lange ruhig um Lesbisch in Niedersachsen. Wir merken, dass es für die Interessen von frauenliebenden Frauen einfach noch keine…